Grundsteinlegung zum «Kern Uster» in Uster

Die AXA Winterthur, die SISKA Heuberger Holding AG und die Hotz Verwaltungs AG legten am 20. September 2016 gemeinsam den Grundstein für das Projekt «Kern Uster» in Uster. Insgesamt entstehen 60 Wohnungen, 4‘500 m2 Büroflächen und rund 1’000 m2 Flächen für Detailhandel und Gastronomie, die das Stadtzentrum von Uster beleben und attraktiver machen.

Das Bauprojekt «Kern Uster» in Uster kommt planmässig voran. Am 20. September 2016 konnte die Bauherrschaft feierlich den Grundstein für den Hochbau legen.

Der «Kern Uster» liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof zwischen Poststrasse, Zürichstrasse und Bahnhofstrasse. Hier entstehen fünf Gebäude mit fünf bis sechs Geschossen und ein Hochhaus, welches über zwölf Ebenen verfügt. Die Erdgeschosse sollen durch Gastronomie-, Gewerbe- und Dienstleistungsnutzungen belebt werden. In den Obergeschossen sind sowohl Wohn- als auch Büroräume geplant. Das Projekt «Kern Uster» vervollständigt das Areal und führt das städtebauliche Konzept des bereits bestehenden Nord-Teils weiter. Im Zusammenhang mit dem Bezug des Neubaus wird die traditionsreiche und in Uster verankerte Metzgerei Hotz auf das ehemalige Areal zurückkehren. Ein grosser, vielfältig nutzbarer Platz lässt «Kern Uster» zum attraktiven Zentrum werden. Damit wird der «Kern Uster» als eine Einheit wahrgenommen und die Aufenthaltsqualität deutlich gesteigert. In einer zweigeschossigen, teilweise öffentlichen Tiefgarage entstehen 87 Parkplätze. Eine unterirdische Verbindung zur Garage des bestehenden Nord-Teils ermöglicht die Erschliessung über die Zürichstrasse.

Vermietung startet Ende 2016
Die Büro- und Geschäftsflächen sind teilweise bereits vermietet. Die Vermietung der Wohnungen und der übrigen Büro- und Geschäftsflächen startet Ende 2016 auf der Internetseite kernuster.ch. Die sechs Häuser werden in zwei Etappen im August und November 2018 bezogen.

Weitere Informationen: http://kernuster.ch/

Winterthur, 20. September 2016

Weitere Auskünfte:
AXA Winterthur
Media Relations
+41 58 215 22 22
media@axa.ch