Robert K. Heuberger wird Ehrenpräsident der SISKA Heuberger Holding AG – Duri Prader neu im Verwaltungsrat

Die ordentliche Generalversammlung der SISKA Heuberger Holding AG hat
Robert K. Heuberger zum Ehrenpräsidenten gewählt. Gleichzeitig wurde Dr. Duri
Prader neu in den Verwaltungsrat gewählt. Er ersetzt die langjährigen
Verwaltungsräte Dr. Peter Baumberger und Paul Hasenfratz, welche aus dem
Verwaltungsrat zurückgetreten sind.
Robert K. Heuberger gründete 1954 zusammen mit seiner Frau Ruth die SISKA und gehörte
anschliessend dem Verwaltungsrat 62 Jahre lang an. Robert K. Heuberger baute die SISKA
Heuberger Holding AG mit viel strategischem Geschick, aber auch Gespür für die Mieter und
Kunden zu einem starken und gesunden Immobilienunternehmen aus. Mit einem
Immobilienportfolio von 4 Shopping-Centers, 8 Geschäfts-, Büro- und Gewerbeobjekten und
rund 40 grösseren Wohnliegenschaften sowie 2 Hotels in Winterthur und Uster gehört die SISKA
Heuberger Holding AG heute zu den grossen regionalen Immobilienunternehmen der Schweiz.
Robert K. Heuberger bleibt Stiftungsratspräsident der Robert und Ruth Heuberger-Stiftung und
kann weiterhin Sonderaufgaben für die SISKA-Gruppe übernehmen. Die Funktion des
Verwaltungsratspräsidenten der SISKA Heuberger Holding AG übernimmt Günter Heuberger.

Dr. Peter Baumberger und Paul Hasenfratz gehörten dem Verwaltungsrat der SISKA seit dem
Jahre 2004 an und waren damit die ersten externen Verwaltungsräte des Winterthurer
Familienunternehmens. Dr. Peter Baumberger brachte als erfahrener Baujurist und ehemaliger
Nationalrat seine vielfältigen Erfahrungen in die strategischen Diskussionen ein. Paul Hasenfratz
setzte sich als ehemaliger CEO der Zürcher Kantonalbank für gesunde Finanzen und ein hohes
Eigenkapital auch in Zeiten der Tiefzinspolitik ein. Die Familie Heuberger dankt den beiden
Herren für ihr langjähriges intensives Engagement zu Gunsten der Firma.
Dr. Duri Prader studierte Rechtswissenschaften an der Universität Zürich. An der ETH Zürich
war er anschliessend im Departement für Recht und Ökonomie tätig und promovierte im Aktienrecht an der Universität Fribourg. Seine Karriere im Bankengeschäft begann er im
Investmentbanking der SBC Warburg, der heutigen UBS. Nach einem Wechsel ins Private
Banking übernahm er die Leitung des Family Offices der Bank Leu, einer Tochtergesellschaft
der Credit Suisse, bevor er während einem Jahrzehnt das Private Banking der Bank Vontobel in
der Schweiz leitete. 2013 trat er Lienhardt & Partner Privatbank Zürich als Managing Partner
und CEO bei. Lienhardt & Partner ist eine unabhängige und lokal verankerte Bank, die in den
Bereichen Private Banking, Immobilien und Vorsorge tätig ist.

 

Winterthur, 20. Mai 2016

Weitere Auskünfte:
Günter Heuberger
Delegierter des Verwaltungsrates
SISKA Heuberger Holding AG
Brunngasse 6
8401 Winterthur
Tel. 052 / 244 88 00